Über Angelina Fabian

Posted on by

Angelina Pau hana Fabian - Heliung der Wurzeln

Mein Name ist Angelina Fabian. Ich wurde 1982 in Kirgistan geboren. 1991 bin ich mit meinen Eltern und der väterlichen Seite meiner Familie nach Deutschland gekommen. 2009 war es wieder soweit: das Abenteuer rief! Und so bin ich gemeinsam mit meinem damaligen Partner im 6ten Monat schwanger nach Uruguay gegangen, wo auch mein geliebter kleiner Sohn geboren wurde. Seit 2011 bin ich nun zusammen mit meinem Sohn und seinem Papa im schönen Bolivien.

Bis zum 21 Geburtstag habe ich ein mehr oder weniger "normales" Leben geführt. Ich lebte bei meinen Eltern, ging zur Schule, hatte meinen Freundeskreis, habe mein Abi gemacht und habe danach angefangen, zu studieren. Mit 21 Jahren habe ich mich dann entschlossen, mich freiwillig in eine psychiatrische Klinik überweisen zu lassen, da ich mich zu diesem Zeitpunkt emotional mit meinem Leben überfordet gefühlt hatte (damals hatte ich nicht den blassesten Schimmer, was mich getrieben hat, mich freiwillig einweisen zu lassen). In der Klinik habe ich schnell gemerkt, dass ich dort nicht die Hilfe bekommen würde, die ich mir ersehnte. Die Hilfe bestand aus Antidepressiva, die bei mir nicht angeschlagen haben und gelegentlicher Gesprächstherapie. Nach 3 Wochen bin ich auf eigenen Wunsch wieder entlassen worden und habe begonnen nach alternativer Heilung zu suchen. Auf diese Weise bin ich auf Energiearbeit, EFT, Systemusches Familienstellen, Meditiaton, Körperarbeit uvm. gestoßen.

Von hier aus ging meine Suche weiter. Ich habe das Familienstellen nach Bert Hellinger entdeckt. Diese Arbeit hat mich zutiefst berührt, also habe ich mein Dolmetschstudium beendet und eine Ausbildung im Systemischen Familienstellen nach Bert Hellinger bei Dwari Deutsch absolviert. Es war ein sehr intensives Jahr, in dem viel Schmerz hochkam und mir zugleich viel Heilung zuteil wurde. Parallel dazu habe ich in der Akademie für Ganzheitsmedizin in Heidelberg eine zweijährige Ausbildung als Heilpraktikerin absolviert. Ich war bei verschiedenen Aufstellern und habe das Familienstellen auf verschiedene Weise erleben und vertiefen dürfen. Was mich jedoch am tiefsten berührt hat, war ein Intentsivausbildungsseminar bei Bert und Sophie Hellinger. Ich war beeindruckt von seiner Klarheit, seiner Weite und der Dimensionen der Heilung, die das Familienstellen ermöglichte.

Schamanische Arbeit hat mich schon immer magisch angezogen, so dass ich auch auf diesem Gebiet Erfahrungen sammeln durfte. Ich hatte die Ehre „Viejo“, Augustin Rivas“ , einen Schamanen aus Peru kennenzulernen, bei dem ich an einem Caperuna-Ritual teilnehmen durfte. Dieses Ritual hat mich viel „sehen“ lassen und mir auch die Augen, in Bezug auf ein altes Trauma geöffnet.

Eine tiefgreifende Veränderung in mir hat die Begegnung mit der paraguayischen Schamanin Efigenia Barrientos bewirkt. Sie hat mich viel in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt gelehrt und hat mir sehr bei der Geburt meines ersten Sohnes beigestanden.

Dank der Begegnung mit so vielen wunderbaren Menschen und so wunderbaren Lehren, die immer nur auf das EINE auf verschiedene Arten hinweisen, hat sich etwas eigenes in mir und durch mich entwickelt, der Prozess „Heilung der Wurzeln“. Dieser Prozess hat sich über Jahre in mir entfaltet und hat dadurch an Tiefe gewonnen, dass ich fortfahre zu reinigen, zu heilen und immer tiefer zu erkennen, wer ich wirklich bin.

 

Meine Biographie im Überlick:

  • 2002 Abitur Jack-Steinberger Gymnasium Bad Kissingen 
  • 2002 – 2003 Anglistik Slavistik Studium – Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2003 – 2005 Dolmetscherstudium – Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 2005 – 2007 Heilpraktikerausbildung – Akademie für Ganzheitsmedizin in Heidelberg
  • 2005 – 2006 Training im Systemischen Familienstellen nach Bert Hellinger mit Dwari Deutsch, die darauf folgenden Jahre Weiterbildungen bei verschiedenen systemischen Aufstellern
  • seit 2006 Reikilehrerin, ausgebildet in der energiesworld.com
  • 2006 L+A+S=S los und L+E+B=E! nach Alexander Gottwald
  • 2008 erste Berührung mit Ho'oponopono, seit 2012 Anwendung des original Ho'oponopono nach Mornah Simeona
  • 2008 Intensiv Aufbaukurs das "Neue Familienstellen" bei Bert und Sophie Hellinger
  • 2008 Practitioner Radikale Entkopplung nach Alexander Gottwald
  • seit 2009 Ritualarbeit zur Begleitung von gebundenen verstorbenen Seelen nach Hause – ich habe in dieser Zeit bereits mehreren tausend Seelen geholfen, nach Hause zu gehen
  • Oktober 2009 natürliche Hausgeburt meines Sohnes
  • seit 2011 Life Force Liberation – Meridianklopfen
  • 2011 Entwicklung meines eigenen Projektes The Source Code 
  • seit 2005 Anwendung verschiedener Klopftechniken darunter MET und EFT, seit 2012 Studium des Intensiv-Online-Tutorials des Official EFT von Gary Craig
  • 2012 Heilarbeit bei der Schamanen Familie Murajari, 5malige Einnahme von Ayahuasca mit intensiver innerer Heilung
  • 2013 – 2014 Training in Human Design System mit John Martin in Hawaiì als Living Your Design Guide

 

Dieser Blog dient dazu meine Erfahrungen und Arbeit als Coach mit dir zu teilen. Erfahrungen mit dem Prozess Heilung der Wurzeln, dem systemischen Arbeiten, mit dem Thema Erwachen, Familie und Kinder, mit natürlicher Lebensweise im weitesten Sinne, Klopfakupressur, Bewusstsein, Meditation und mit dem, was das Leben einem offenbart. Dabei habe ich mein Augenmerk immer auf die Heilung gelenkt. 

 

Ich freue mich, wenn die Inhalte meines Blogs dich berühren und du dich gesehen fühlst …

 

Aloha

 

Angelina Fabian